Mutterkuhhaltung

Mutterkuhhaltung

Unsere Mutterkuhherde umfasst ca. 28 Kühe und Kälber, 2-3 Rinder, welche alle einen Namen haben, sowie Stier Jasmin. Die Tiere stammen von verschiedenen Rassen ab. Unser Ziel ist es schönes Natura-Beef mit einem möglichst hohen Gewicht, aber ohne Kraftfutter zu produzieren. Die Fütterung besteht aus betriebseigenem Gras, Heu, Grassilage, Silomais, Luzernewürfel sowie Müllereiabgang vom eigenen Hartweizen und UrDinkel. Während der Vegetationsperiode haben unsere Tiere freien Zugang zur Weide. Die meisten Mutterkühe stammen von einer Milchkuh und einem Mastrassenstier ab. Dadurch geben die Mutterkühe genügend Milch und ersetzen somit das Kraftfutter. Unser Stier Jasmin, ein reinrassiger Aubrac-Stier, ist freilaufend in der Herde und schaut, dass jede Mutterkuh alle 12-13 Monate ein Kalb bekommt. Hier erfahren Sie noch mehr über Mutterkühe.